Talisman -Places of interest #3: Die Taverne

Einleitung:

Die Taverne besetzt eine der vier Ecken des Talisman Spielfeldes. Sie dient Barden und dem Krieger als Startfeld.

Taverne
Die Taverne

Erläuterung:

Betritt eine Spielfigur das Feld der Taverne wird ein Würfel geworfen.

  • Augenzahl 1: Der Held trinkt zuviel und muss eine Runde aussetzen
  • Augenzahl 2: Der Held prügelt sich angetrunken mit einem bauern und es muss ein Kampf ausgewürfelt werden
  • Augenzahl 3: der Held verliert beim Glücksspiel ein Goldstück
  • Augenzahl 4: Der Held gewinnt beim Glücksspiel ein Goldstück
  • Augenzahl 5: ein freundlicher Magier teleportiert den Helden in der nächsten Region zu einem beliebigen Feld der Region
  • Augenzahl 6: Der Held kann in der nächsten Runde mit der Fähre zum Tempel in der mittleren Region übersetzen.

Strategie:

Die Würfelergebnisse in der Taverne offerieren drei positive und drei negative Effekte. Am unangenehmsten ist hier ganz klar das Aussetzen einer Runde anzusehen.

Der Kampf gegen den Bauern ist eher als Ärgernis anzusehen, da dieser nicht besonders stark ist. Leider kann man den besiegten bauern auch nicht als Trophäe einsammeln, wie es bei Monstern in der Wildnis der Fall ist.

Der Verlust eines Goldstückes dürfte in den meisten Fällen nur mit einem Schulterzucken quittiert werden. Im Basispiel gibt es nicht viele Möglichkeiten sein Gold zielgerichtet einzusetzen und daher schmerzt solch ein Verlust eher wenig.

Analog zum Goldverlust wird der Goldgewinn auch keine Jubelstürme auslösen. Ein eher mauer Gewinn.

Der Teleportationseffekt ist sehr situativ zu bewerten. Sollte man bestimmte Felder gerade im Auge haben wäre dieser Weg natürlich bequem um das Ziel zu erreichen. Aufgrund der mageren Chance von eins zu sechs empfehle ich es aber nicht. Die Taverne besitzt nur marginale Chancen den eigenen Charakter weiterzuentwickeln und jedes Standardfeld liegt in der Zugpriorität vor ihr.

Die Fähre ist guten Möglichkeit für schwache Helden in die mittlere Region überzuwechseln. Diese ist zwar gefährlicher allerdings wird dieses Risiko durch die erhöhten Möglichkeiten zur Charakterentwicklung mehr als wettgemacht.

Die Taverne lohnt sich aus meiner Sicht nur, wenn man wirklich das Ziel hat früh im Spiel in die mittlere Region überzuwechseln. Der Magierteleport und der Goldstückgewinn können bei dieser Strategie als positive Nebeneffekte angesehen werden. Natürlich ist dieses Vorgehen sehr vom eigenen Glück abhängig um nicht ewig in Prügeleien mit Bauern verwickelt zu werden, welche einen nicht weiterbringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s