Kleine Hinstellchenkunde #9

Heute stelle ich eine Hinstellchenkombination vor. Der Porsche ist ein ferngesteuertes Auto, welches ich in meiner Kindheit zu Weihnachten geschenkt bekam. Ich war damals sofort begeistert von seinem Design. Meine bis heute anhaltende Begeisterung vom 911er wurde zu diesem Zeitpunkt geweckt. Wo ich den Trabant herhabe weiß ich nicht mehr. Als Kind der DDR waren meine ersten Lebensjahre natürlich auch von dem stinkenden Zweitakter geprägt. Das Modell ist ansprechend detailliert gestaltet und verfügt über eine manuell bedienbare Lenkung. Ich stelle beide Fahrzeuge immer nebeneinander auf. Dadurch wird einerseits sehr schön der Kontrast von arm und reich dargestellt, und andererseits werden auch meine Vergangenheit und die hoffentliche Zukunft dargestellt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s