(GTW) Galaktische Ereignisse

Heute stelle ich die Galaktischen Ereignisse von GTW vor.

20180422_104920-1843077601.jpg

Die Entwicklung von GTW wurde durch mein empirisch belegtes Würfelpech ausgelöst. Ich wollte ein Spiel erschaffen, in dem Glück keine Rolle spielt. Aber der Glücksfaktor ist nicht grundsätzlich schlecht. Angenehm dosiert kann er ein wichtiger Faktor des Spielspaßes sein, indem ein wenig Spannung durch unvorhergesehen Ereignisse geschaffen wird. Daraus entstanden die „Galaktischen Ereignisse“. Inspiriert wurde ich hier von Master of Orion 2. Dort fanden in unregelmäßigen Abständen Ereignisse statt, welche zum Teil positive und zum Teil negative Auswirkungen auf den Spieler hatten.

In GTW wird am Anfang jeder Spielrunde eine Karte von Stapel „Galaktische Ereignisse“ gezogen. Die dort beschriebenen Auswirkungen halten eine Runde lang an. Als Element des Zufalls stellen sie die Spieler vor die Herausforderung auch mit unvorhergesehen Rahmenbedingungen umzugehen und haben sich in vielen Testspielen als eine sinnvolle Spielmechanik erwiesen.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s